Das französische Haute-Couture Label Vionnet wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von der Schneiderin Madeleine Vionnet gegründet.

Newcomerlabels Accessoirelabels
Grüne Modelabels Prominente Modelabels
Modelabels in Extragrößen Modelabels sortiert nach Land
Modelabels sortiert nach Stil Modelabels sortiert nach Preis
Alle Modelabels im Überblick

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Stil & Preis

  • glamour & couture glamour & couture
  • €€€ €€€

Was kaufe ich?

Bekleidung (w)
Accessoires
Schuhe
Schmuck

Contact

info(ät)vionnet.com

fon: 0039 2 49682500

 







Modelabel Vionnet

Das französische Haute-Couture Label Vionnet wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von der Schneiderin Madeleine Vionnet gegründet. 

Im Jahr 1876 geboren, erlernte Vionnet nach einer kurzen Schulausbildung schon mit zwölf Jahren das Schneiderhandwerk und ging bereits im Alter von Sechzehn nach England, wo sie die Atelierleitung bei der Londoner Schneiderin Kate Reilly übernahm.

Erst 1900 kehrte Madeleine Vionnet nach Paris zurück und arbeitete bei dem renommierten Couture-Haus Callot, bevor sie begann, erste eigene Kleider zu entwerfen und schließlich ihr eigenes Unternehmen gründete. 

Das Haus Vionnet öffnete seine Türen im Jahr 1912 an der Pariser Rue de Rivoli 222. Madeleine Vionnets erste Entwürfe wurden als Ausbruch aus den modischen Konventionen des frühen 20. Jahrhunderts verstanden. Sie fand Anstoß daran, dass der Körper sich der Mode anzupassen hatte und nicht umgekehrt und begann Kleider zu entwerfen, die sich durch geschickte Schnitt- und Nahttechniken perfekt an die weibliche Figur anschmiegten.

Als im Jahr 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, schloss Madeleine Vionnet ihr Geschäft für fünf Jahre. Nach der Wiedereröffnung konnte sich das Unternehmen, unter dem neuen Direktor Boris Lacroix, in kürzester Zeit wieder auf dem Markt etablieren. Im Jahr 1924 eröffnete Vionnet als erstes französisches Couture-Haus eine Filiale in den USA. 

Jahrzehnte nach der Schließung des einst ruhmreichen Haute-Couture-Hauses wollte der französische Geschäftsmann Guy de Lummen, gemeinsam mit seinem Sohn Arnaud, die Marke Vionnet wiederbeleben. Die erste Modekollektion wurde jedoch erst im Frühling/Sommer 2007 vorgestellt, da man sich zunächst auf die Vermarktung von Accessoires und Parfum spezialisiert hatte. 
Nachdem im Jahr 2002 der kuwaitische Geschäftsmann Majid al Saben das Label Vionnet gekauft hatte, erlangten Matteo Marzotto und Gianni Castiglioni 2006 die Rechte an der Marke und behalten diese bis heute inne. Chefdesignerin der ersten Kollektion wurde Sophia Kokosalaki, die jedoch schon im Mai 2007 von Marc Audibet ersetzt wurde.

Im Oktober 2011 wurden die Zwillingsschwestern Barbara und Lucia Croce als neue Chefdesigner der Vionnet Kollektionen verpflichtet. Die Designerinnen ersetzten damit Rodolfo Paglialunga, der seit 2009 als Creative Director bei Vionnet zuständig gewesen war. Doch knapp ein jahr später im August 2012 beendete des Unternehmen die Zusammenarbeit mit den Schwestern. Das Designteam des Hauses übernimmt vorläufig diesen Posten, bis Ersatz gefunden wird.

Stil
Das Modelabel Vionnet konzentriert sich in seinen Designs auf schlichte Eleganz durch geometrische und gradlinige Formen. Sei es ein fließendes Abendkleid, ein langer Mantel oder ein quadratisches Etuikleid – die Designs von Barbara und Lucia Croce wirken, als seien sie aus einem Stück Stoff dahin gegossen worden. Die Formgebung ihrer Entwürfe wird durch gezielt platzierte Drapierungen, Raffungen und Faltenlegungen erzeugt. Dezente Highlights werden durch Materialkontraste und Layer-Effekte gesetzt, die den Designs eine avantgardistische Anmutung geben.

Insgesamt strahlen die Designs von Vionnet eine couturige Eleganz aus, die dabei durchaus tragbar bleibt. Mit gerader Linienführung und reduzierten Details wird eine Strenge erzeugt, die durch figurnahe Schnitte und gezielt platzierte Drapierungen dennoch feminin und stets edel wirkt.


Alle Label a-z




weitere labels in dieser kategorie

Balenciaga
Cristobal Balenciaga, Gründer des Hauses Balenciaga, wurde 1895 in Guetaria, San Sebastian, Spanien...
Balmain
Bevor Pierre Balmain zur Mode kam, studierte er ab 1933 einige Semester  Architektur an der Par...
Chanel
Gabrielle Chanel wurde 1883 geboren und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Mit finanzieller Unt...
Christian Lacroix
Christian Lacroix kam durch seine Frau zur Mode, nachdem er zuerst französische Literatur studierte...
 
 
Dior
Christian Dior entwarf erste Modeskizzen für die Zeitschrift Le Figaro Illustré, bevor er ab 1938 ...
Dolce & Gabbana
Als sich Domenico Dolce und Stefano Gabbana 1980 in einem Atelier in Mailand kennen lernten, war der...
Jean Paul Gaultier
Jean Paul Gaultier gehört zu den wichtigsten Designern der letzten zwanzig Jahre und gilt als das E...
John Galliano
John Galliano ist einer der bekanntesten britischen Designer und berühmt für seine historisch insp...
 
 

Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Buch Ledertaschen selber nähen von Kasia Ehrhardt mit Anleitungen und Tipps zum Nähen mit Leder

Anleitung zum Kreativsein - Ledertaschen selber nähen

Dieses tolle Buch verführt nicht nur zu neuen DIY-Projekten, sondern macht auch...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode