Cowboystiefel, Lace-up Boots, Kitten Heels und Transparenz machen die Schuhtrends zu einem esonderen Fashion Accessoire

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Die Schuhtrends 2018 - Diese Looks gehören ab sofort an die Füße

Das neue Jahr ist kaum ein paar Tage alt und schon machen sich die Fashionistas auf, um ihr Schuhregal für 2018 auszurüsten. Das ein oder andere Must-have kann dabei sicherlich aus der letzten Saison behalten werden. Einige Designs sind jedoch ganz innovativ und neu in den Läden und machen die Schutrends 2018 zu einem besonderen Modeerlebnis.

Zurück auf der Showbühne: Der Schnürstiefel

Wie bereits angekündigt, darf in den Schuhkisten mit den Lieblingsstücken der letzten Jahre gekramt werden, den Schnürboots erleben in 2018 ein Comeback. Geschnürt wird im sogenannten Lace-up-Stil. Wem Bikerboots zu derb sind, für den halten Schuh-Experten in diesem Jahr auch ganz feine Exemplare zur Auswahl vor: Auf hohen Hacken und mit spitzem Zehenbett wirken die Schnürstiefel sogar in Kombination mit Rock und Kleid feminin. Auch zu Bluse, Shorts oder Culotte passen diese Schuhe bestens. Der Lace-up-Stil bezeichnet alle Arten von Schnürschuhen. Form, Farbe und Machart entscheiden in Kombination mit dem Outfit über das Gesamt-Styling.

Sport-Equipment checken und Sneakers aufstocken
 

Es besteht kein Zweifel: Sneakers bleiben Kult. Nike und Adidas holen sich Spitzenränge.


Zu den angesagtesten Sneakers in diesem Jahr zählen der Nike Air Max 95 und 97, der Adidas NMW R2 und Vans Old Skool. Zu Trackpants und Mom Jeans sehen diese sportlichen Treter am besten aus. Diese Schuhe sowie andere Sneakers mit über-auffälliger Statement-Sohle, die in 2018 besonders angesagt sind, sind im Schuhcenter erhältlich. Mal sportlich, mal elegant und auf jeden Fall bürotauglich sind auch Loafer, die in diesem Jahr weiterhin im Trend liegen.

Aus dem wilden Westen: Cowboy-Boots

Abbildung 2: Der Wilde Westen ist auch im Jahr 2018 ein Thema der Mode. Cowboystiefel liegen absolut im Trend.
 

Zugegeben, die Zeit in der Cowboyboots nur im Wilden Westen getragen wurden, gehört längst der Vergangenheit an. Spätestens mit der Liebe zum Line Dance, die sich nicht nur in den USA, sondern längst auch in Deutschland als beliebter Tanzsport etabliert hat, sind Cowboystiefel nicht mehr aus dem Schuhregal wegzudenken. Kein Wunder also, dass dieser Modetrend, der im Übrigen schon im Vorjahr auf den Catwalks getragen wurde, auch in 2018 weiterhin Bestand hat.

Was aus der Stiefel-Szene noch bleibt sind Sockboots – und zwar in der Stiefel- und der Sneakers-Variante.

Kombi-Tipp: Cowboystiefel werden klassischerweise zur Jeans getragen. Doch auch zum Boho-Kleid und zum Midi-Rock wirken sie perfekt. Ein beliebtes Accessoire sind sie in jedem Fall auf den Musik-Festivals des Sommers. Zu kurzen Shorts und Fransenkimono sind sie robust bei jeder Witterung.

Ausgefallener Schuhtrend des Jahres: transparente Schuhe

Zum Metallic-Look, der schon 2017 Trend war, gesellt sich der Transparenz-Look.Mittlerweile ist er auch an den Füßen angekommen: der Transparenz-Trend, der sich neben den Trend zu Metallicfarben gesellt. Oberteile und Accessoires sind bereits seit geraumer Zeit durchsichtig, nun ist es auch die Schuhwelt. Chanel und Valentino haben sich bereits "transparent" präsentiert und ziehen damit auch ein Stückweit mit den Füßen blank. Zugegeben, die Füße nur mit durchsichtigem Plastik zu umhüllen, ist noch eine recht ungewohnte Vorstellung. Wie die Umgewöhnung auf diesen neuen Trend leichter fällt, erklärt Versace. Das Modelabel setzt auf einen transparenten Absatz und gewöhnt Träger schon mal an die durchsichtigen Zeiten, die da kommen werden.

Auch bei transparenten Schuhen gilt – wie bei allen anderen Schuhmodellen: die Kombination macht’s. Der transparente Schuh passt über Netzstrümpfe, aber auch zu Shorts.

Wem die kalt wirkenden transparenten Schuhe nicht liegen, kann auf alte, kuschlige Bekannte setzen. Fell-Schuhe sind nämlich nach wie vor angesagt – und zwar nicht nur in der vermeintlich kalten Jahreszeit.

Gut in Kombination mit eleganten Anzügen: das Fischnetz-Design

2018 verpacken die Designer ihre Stiefel in das löchrig wirkende Fischnetz-Muster. Doch auch andere Schuhmodelle gibt es bereits in Löcher-Look. Styling-Tipp: Um dem Outfit die notwendige Eleganz zu verleihen, sollten Fischnetz-Schuhe besonders zu eleganten Outfits getragen werden.

Die Sommertrends: Mules, Babouches, Kitten Heels

Deutlich weniger Absatz als dieser Schuh aber in der Machart ähnlich sind Kitten Heals. Das entscheidende Detail ist das Riemchen um die Ferse. Auch ist die Zehenpartie meist geschlossen.Der Shoppingtrip vor dem nächsten Sommerurlaub könnte in diesem Jahr sogar vergleichsweise günstig ausfallen, denn Mules und Babouches sind nach wie vor angesagt. Mules dürfen mit offener Zehenpartie und mit geschlossener Zehenpartie getragen werden, Hauptsache der hintere Teil des Schuhs ist luftig und offen gehalten. Babouches sind im Gegensatz dazu ein wenig bedeckter an der Ferse, jedoch auch weit entfernt vom klassischen Herbstschuh, dem Loafer.

Der dritte Sommerschuh im Bunde muss wahrlich zweimal begutachtet werden. Kitten Heels sind bekannt von anno dazumal und fristeten lange Zeit ein eher negatives Image. Spitze Zehenform, spitzer Absatz und ein Riemchen um die Ferse – so sehen die vermeintlich spießigen Sommerschuhe in diesem Jahr aus. Sie punkten vor allem mit Bequemlichkeit, denn die Absätze sind deutlich niedriger als bei High Heels und Pumps.

Bei allen drei sommerlichen Schuhvarianten entscheidet der Rest des Outfits über den Style: Sehr weiblich wirken die Schuhe zu Rock und Kleid. Cooler ist die Kombination mit Bluse und Jeans.

 

Abbildung 1: pixabay.com © garderobein (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © langll (CC0 Public Domain)
Abbildung 3: pixabay.com © 5477687 (CC0 Public Domain)
Abbildung 4: pixabay.com © adonyig (CC0 Public Domain)





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode