Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommen die Sneaker? Welches Modelabel hat sie erfunden? Woher haben sie ihren Namen? Warum wurden die Sneaker zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Die Sneaker

Die Sneaker ++

Es sind die Schleicher der Fußbekleidung, die sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts vom klassischen Sportschuh zum alltagstauglichen Allrounder entwickelt haben. Heute sind sie in fast jedem Schuhschrank zuhause und als Fußschmuck gar nicht mehr wegzudenken:
die Sneaker.

Modeklassiker Sneaker


+ Herkunft +

Der Sneaker ist eine relativ junge und moderne Erfindung, deren Wurzeln in die Industrielle Revolution zurückreicht. Neue Materialien wie vulkanisiertes Gummi und die aufkommende Fließbandarbeit begünstigen Produktionsmethoden für Schuhe. Diese können nun billiger und effizienter hergestellt werden.

Das Wort Sneaker wird erstmal 1875 geprägt und seitdem verwendet für Schuhe mit Gummisohle und Segeltuchoberfläche. Der Begriff bezieht sich dabei auf einen früheren Krocketschuh, der in den USA entwickelt und seit den 1860ern in England getragen wird. Die weiche und leichte Gummisohle ermöglicht eine geräuschlose Fortbewegung, daher auch der Name Sneaker, der übersetzt soviel wie schleichen bedeutet. Um die Jahrhundertwende werden diese Schuhe vorrangig von Kindern getragen.

1917 werden dann die Keds auf dem US-Markt eingeführt: leichte Tennisschuhe, die in der breiten Bevölkerung schnell Absatz finden. Im selben Jahr lanciert die Firma Converse den All Star, ein knöchelhoher Basketballschuh. Bekannt wird dieses Modell durch den Basketballspieler Chuck Taylor, der 1923 auch als Namensgeber dient - die Chucks sind geboren.

Als in den 20er Jahren die Sporteuphorie ausbricht, wird der Sneaker somit auch unter Erwachsenen sehr beliebt. Zur selben Zeit entstehen auch in Deutschland erste Sportschuhe, allen voran von den Brüdern Dassler, die Gründer von Adidas. In erster Linie nur zum Sport getragen, sieht man die Sneaker seit den 50er Jahren zunehmen im Alltag.

Hollywood gilt auch bei diesem Modeklassiker wieder als Vorreiter, da die Treter von bekannten Schauspielern getragen werden. Als Zeichen des Protests und Rebellion gegen die Erwachsenenkultur werden die Schuhe mit der Gummisohle vor allem von den Jugendlichen bevorzugt. Mit der Fitnesswelle und der aufkommenden Hip Hop-Kultur in den 80er Jahren entwickelt sich der Sneaker zum Kultobjekt und findet in der breiten Masse Akzeptanz.


+ Charakteristika +


Als Sneaker werden mittlerweile alle Schuhe bezeichnet, deren Sohle aus natürlich oder synthetisch hergestelltem Kautschuk besteht. Das Obermaterial kann variieren: Ob Leinen, Nylon, Lack, Leder oder Kunststoff, alles ist erlaubt. Im Design sind den heutigen Modellen keine Grenzen gesetzt. So gibt es Sneaker im klassischen Oxford-Schnitt, bei dem der Schaft mit Schnürsenkeln gebunden wird, andere Schuhe haben Klettverschlüsse, Luftkissen, Spikes oder bestechen durch ausgefallene Farbigkeit, Musterung oder etwa Accessoires wie Leuchtelemente. In ist, was gefällt.


+ Mythos +


Die Geschichte der Sneaker ist eng verbunden mit den Namen einiger berühmter Männer, die sie trugen. DieConverse All Stars verdanken ihren Spitznamen dem Basketballspieler Chuck Taylor, der die Chucks zur Popularität verhalf. In den Fünfzigern wird Filmikone und Teenie-Idol James Dean fotografiert, als er Jeans, T-Shirt und Sneakers trägt. Die Schuhe avancieren zum Moderebellen. In den 80ern machen Subkulturen und Hip Hop-Künstler wie Run DMC die Turnschuhe populär und tragen zur Massenakzeptanz bei, vor allem die Adidas Superstars werden zum Kultobjekt vieler Jugendlicher.
1985 trägt sogar der deutsche Politiker Joschka Fischer bei seiner Vereidigung als Minister Turnschuhe, damals ein kleiner Skandal. Heute tauchen Sneakers in fast jeder Kollektion großer Designer auf und werden stilvoll interpretiert.


+ Fazit +


Sneaker können aufgrund ihrer modischen Wandelbarkeit zu fast jedem Outfit kombiniert werden. Viele Modedesigner beweisen, dass diese Treter alles andere als altmodisch und langweilig sein müssen. Sie sind bequem und sehen dabei je nach Geschmack elegant, funky, retro, super-cool, hip oder einfach nur schick aus. Heutige Modelle erinnern nur noch wenig an die Urform und bestechen durch zeitlosen Stil. Dieser Modeklassiker ist nicht nur bei Frauen beliebt, sondern weckt vor allem bei Männern die große Sammelleidenschaft.

 

Noch mehr Infos zu Geschichte und Styling der Sneakers gibt´s HIER >>



 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode