Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommt der Norwegerpullover? Seit wann gibt es ihn? Warum wurde der Norwegerpullover zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Der Norwegerpullover

Der Norwegerpulli ++

Man kann auf ihn weder an frostigen Wintertagen verzichten, noch auf der Skipiste und beim gemütlichen Hüttenzauber. Schon bei seinem Anblick wird einem kuschelig warm und seine typischen Muster versüßen die kalten Wintermonate: der Norwegerpullover.

Modeklassiker Norwegerpulli+ Herkunft +

Der Norwegerpullover, auch umgangssprachlich Norweger genannt, hat seinen Ursprung in Skandinavien. Jedoch nicht, wie man anhand des Namens vermuten würde, in Norwegen. Die eigentliche Heimat des Norwegerpullovers sind Island, die Färöer- und die Shetlandinseln. Dort heißt er Lopapeysa, besteht aus dicker, grober Schafswolle und schützt gegen Kälte und Regen. Vom Norwegerpullover im engeren Sinne ist der klassische Islandpullover zu unterscheiden, welcher in einem Stück gestrickt ist und sich durch eine Rundpasse auszeichnet.

In Deutschland wurde der Norwegerpullover in Folge der Öko- und Alternativbewegung der Die Mode der 70er70erJahre populär.


+ Charakteristika +

Der Norweger ist ein grob gestrickter Pullover aus dicker, grober Wolle. Sein Markenzeichen ist das Muster. Dieses befindet sich beim klassischen Norwegerpullover an seinen Enden – also am Kragen, an den Ärmelenden und am Bund. Häufig ist er aber auch nur am Kragen und dann bis unter die Brust gemustert. In den meisten Fällen hat der Pullover eine Grundfarbe, die mit einem weißen oder bunten Muster durchzogen ist. Das Muster besteht meistens aus winterlichen Motiven, wie Rentieren, Eiskristallen und Schneeflocken, aber auch Sternen und Rauten.
Klassische Farben des Norwegers sind  Beige- und Brauntöne. Mittlerweile ist er aber auch in Blau, Grün, Schwarz und Rot sehr beliebt. Den Norweger gibt es mittlerweile nicht nur in seiner ursprünglichen Form mit der Rundpasse. Immer häufiger trifft man den Norwegerpullover als Rollkragenpullover, Cardigan oder als Kapuzenpulli mit Bommeln an.


+ Mythos +


Norweger sind unverwüstlich? Nur bei der richtigen Pflege. Damit einem der gute Norweger auch lange erhalten bleibt, sollte man ihn besonders gut behandeln. Die Frage ist nur wie. Zwar gibt es auch Vertreter seiner Art, die man in der Maschine waschen darf, jedoch sollte man dies wirklich nur tun, wenn es auf dem Etikett eindeutig ausgewiesen ist. Auf einen Ausflug in den Trockner sollte man jedoch in jedem Fall verzichten, denn der Norweger ist wirklich sehr anfällig und droht bei hohen Temperaturen zu schrumpfen. Im Zweifelsfall sollte man beim Händler oder Hersteller nachfragen oder einfach die Hände als Waschmaschine benutzen.


+ Fazit +

Der Norwegerpullover ist im Winter nicht mehr wegzudenken und erwärmt Körper und Herz. Ob selbstgestrickt, als lässiger Cardigan oder mit süßen Bommeln - wer es gemustert und skandinavisch mag, findet in jedem Fall seinen Norweger.

 

 



 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode