Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommt der Friesennerz? Wer hat den Friesennerz erfunden? Wer hat ihn getragen? Woher hat er seinen Namen? Warum wurde der Friesennerz zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Der Friesennerz

Der Friesennerz ++

Als Signalkleidung für Berufsfischer und Segelsportler erfunden, trat er seinen Siegeszug von der Küste aus auf das Festland an. Mittlerweile wird die Wenderegenjacke als Kultobjekt gefeiert und hält Wind und Regen sicher ab: Der Friesennerz.

Modeklassiker Friesennerz+ Herkunft +

Der klassische Friesennerz wurde 1968 von einem Dänen namens Jan E. Ansteen Nielsson erfunden. Seine Wenderegenjacke kreierte er ursprünglich für Berufsfischer und Segelsportler, da diese die meiste Zeit des Tages auf dem Wasser verbringen, wo sie wasserdichte Kleidung benötigen. Die gelbe Färbung dient dabei als Signalfarbe, mit der die Fischer auf hoher See besser zu erkennen sind.

Der Friesennerz erfüllte seine Funktion so gut, dass er sich nicht nur bei Seeleuten rasender Beliebtheit erfreute, sondern mehr und mehr Träger auf dem Festland begeisterte, die er gegen das raue Klima in Küstennähe schützt.


+ Charakteristika +


Der Friesennerz, auch Ostfriesennerz genannt, zeichnet sich vor allem durch seine gelb-blaue Farbkombination aus. Zwar bildeten sich im Laufe der Zeit auch andere Farbkombinationen, wie Blau-Weiß, oder Blau-Rot. Doch die beliebteste Variante blieb das ursprüngliche Gelb-Blau.

Der typische Friesennerz fällt zudem durch eine große Kapuze sowie voluminöse Klappentaschen auf, die bei den neueren Modellen auch auf der Brust zu finden sind. Schließen lässt sich die Jacke mit einer durchgehenden Druckknopfleiste. Die Reißverschlussversion konnte sich bei den eingefleischten Fans des Friesennerzes nicht durchsetzen. Die Nähte sind verschweißt oder vernäht und zusätzlich verklebt, um so die nötige Wasserfestigkeit zu erhalten. Früher wurde der Friesennerz mit Kautschuk beschichtet, dieses Material wurde aber ab 1986 aus Kostengründen durch PVC ersetzt. Der Schnitt gleicht eher einem Armee-Parka, als dem der tyischen Öljacke.


+ Mythos +


Der Name Friesennerz tauchte erst spät in Ostfriesenwitzen auf, behielt aber in der Umgangssprache seinen festen Platz für die Wenderegenjacke. Obwohl sie ursprünglich aus Dänemark und nicht aus Ostfriesland kommt, bürgerte sich der Name auch als offizielle Artikelbeschreibung ein. Vermutlich wurde Ostfriesland, durch die Nähe zur deutschen Küste, zum Namensgeber dieser kultigen Regenjacke.

Seine Hochzeit hatte der Friesennerz in den Jahren 1970 bis 1985. Der praktische Einteiler war so beliebt, dass es sogar eine Kopie des Friesennerzes in der DDR gab, die dort offiziell als „Wetterwendejacke“ verkauft wurde. In Deutschland wurde diese Version als „Verwirklichung des Kommunismus auf modischen Gebiet“ bezeichnet, weil sie jeder tragen konnte, da zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

Mittlerweile ist der Hype um den Friesennerz abgeflaut, da er von technischen Textilien und Markenprodukten abgelöst wurde. Jedoch findet sich einer große eingefleischte Fangemeinde im Internet, die in Foren und auf eigens angelegten Fanseiten dem Kultobjekt gedenkt.


+ Fazit +


Der echte Friesennerz ist auch heute noch ein modischer Klassiker. Er besticht durch seine Funktionalität und sein Retro-Flair lässt Liebhaberherzen höher schlagen. In der traditionellen Sportfischerei gehört er heute noch zur Standardausrüstung und auch bei einem Strandspaziergang im unberechenbaren Herbst an der Küste ist er unverzichtbar.





 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode