Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommt das Etuikleid? Wer hat es entworfen? Wer hat es getragen? Woher hat es seinen Namen? Warum wurde das Etuikleid zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Das Etuikleid

Das Etuikleid ++

Durch prominente Trägerinnen wie Jacqueline Kennedy und Audrey Hepburn wurde dieses schlichte, knielange Kleid in den 1960er Jahren berühmt. Heute ist es zu einem zeitlosen Klassiker avanciert, der in den Kleiderschrank jeder Frau gehört: das Etuikleid.


+ Herkunft +

Das Etuikleid ist der Nachfolger des aus dem 19. Jahrhundert stammenden Prinzesskleides und hatte seine Geburtsstunde in den 1930er Jahren. Seinen endgültigen Durchbruch erlebte das schmal geschnittene Dress dann in den 50er und 60er Jahren, als Stilikonen wie Audrey Hepburn, Édith Piaf und Jacky Kennedy das Etuikleid salonfähig machten. Häufig wurden damals noch Handschuhe und Perlenketten zu dem zeitlosen Klassiker kombiniert.

+ Charakteristika +

Typisch für das Etuikleid ist der gerade Schnitt und ein waagerechter, kragenloser Ausschnitt. Aber auch Runde und spitz zulaufende Dekolletés sind möglich. Außerdem ist es meist knielang, trotz fehlender horizontaler Taillennaht auf Figur geschnitten und hat keine oder nur sehr kurze Ärmel. Durch seine elegante Schlichtheit avancierte der schnörkellose Einteiler schnell zum zeitlosen Klassiker.


+ Mythos +


Wurde das elegante Etuikleid damals von Stilikonen wie Jacqueline Kennedy und Audrey Hepburn getragen, gehört es heute zum festen Bestandteil der Garderobe von Persönlichkeiten wie First Lady Michelle Obama.
Die Schauspielerin Audrey Hepburn trug das Etuikleid meist in gedeckten Farben und sehr klassisch mit einem eleganten Dutt, einer Perlenkette sowie langen Handschuhen. Die Ehefrau des US-Präsidenten interpretiert den Modeklassiker hingegen etwas zeitgemäßer. Sie wählt gern leuchtende Farben wie Gelb oder Lila und kombiniert kurze Strick- oder Kastenjacken zu dem schlichten Einteiler.


+ Fazit +

Heute gibt es das Etuikleid in den verschiedensten Variationen. Die klassische Ausführung ist knielang und hat einen waagerechten Halsausschnitt ohne Ärmel. Mittlerweile gibt es das Etuikleid jedoch auch wadenlang oder sogar als Mini-Variante, wobei das Dekolleté gerade, U-Boot-förmig, spitz oder auch rund sein kann.
Das schlichte, meist knielange Etuikleid kann sowohl im Businessbereich als auch zu festlichen Anlässen getragen werden. Seine Schlichtheit macht es zu einem eleganten Allrounder.




 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode