Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommen Budapester? Welcher Modedesigner hat sie entworfen? Wer hat sie getragen? Woher haben sie ihren Namen? Warum wurden Budapester zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Die Budapester

Die Budapester ++

Sie sind die lässige Alternative zum klassischen, schwarzen Lackschuh. Der rustikale Charakter passt hervorragend zu Cordhosen und Jeans. Ob Frauen oder Männer, dieser Schuh hat mittlerweile viele Fans. Er ist bequem, robust und besonders androgyne Frauentypen lieben seinen burschikosen Charakter: der Budapester.

Modeklassiker Budapester+Herkunft+

Ein Blick auf den Namen verrät, dass dieses Modell aus Budapest stammt. Dort wird der Budapester seit dem 19. Jahrhundert angefertigt. Die Einwohner Ungarns bezeichnen ihren Schuh jedoch als Karlsbader. Warum sich der Name änderte, ist nicht ganz geklärt. Ziemlich wahrscheinlich ist jedoch, dass die Menschen es sich einfach machen wollten, in dem sie nur das Herkunftsland nannten, wenn sie nach dem Schuh gefragt wurden.

Unverwechselbar ist der Schuh Dank seiner Leisten. Die auch als Budapester Leisten bekannten, fast geraden und breiten Leisten gehören, neben der relativ hohen und breit gerundeten Schuhspitze, zu den beiden wichtigsten Merkmalen der Budapester und dienen als wichtige Unterscheidungskriterien, wenn es um Vergleiche mit anderen Herrenschuhen, wie den Fullbrogues, geht.

Da das klassische Modell recht rustikal wirkt, sollte der Schuh nicht von kleinen, zierlichen Männern getragen werden. Nur ein stattlicher, hochgewachsener Mann sieht in Budapestern adrett und männlich aus. Durch seinen stabilen Aufbau eignet sich das Modell auch für schwergewichtige Menschen. Im Laufe der Zeit gewann der Schuh auch weibliche Fans. Immer wieder greifen Modedesigner den Klassiker aus Budapest auf und interpretieren ihn mit Hilfe von Samt und aristokratischen Stickereien als eine Art königlichen Slipper für Frauen und Männer.


+Charakteristika+

Typisch osteuropäisch sind bei diesem Schuhmodell das Lochmuster und die Leistenform. Der Budapester hat eine offene Schnürung, welche fachsprachlich als Derby bezeichnet wird. Die hintere Fersenkappe und die seitlichen Flügelkappen sind charakteristisch für den Budapester. Der Absatz fällt meist verhältnismäßig hoch aus und kann bis zu 2cm erreichen. Der Schuh verfügt über eine doppelte Sohle und eine relativ hohe Vorderkappe. Sowohl Schaft, als auch Flügelkappen heben sich optisch Dank der Fullbrogue- Lochverzierung vom glatten Material des Schuhs ab.


+Mythos+

Die Budapester gehören aufgrund der Lochmuster zu dem Oberbegriff Brogues. Der Name Brogue kommt aus dem Schottischen und ist eine Bezeichnung für die charakteristischen Löcher im Schuh. Erfunden wurden diese von irischen und schottischen Hirten, die nach einer Wanderung durch Sumpfgebiet das Wasser und den Schlamm abfließen lassen wollten. Gleichzeitig unterstützten die Löcher ein schnelleres Trocknen.


+Fazit+

Er ist die erste Wahl, wenn es um die Suche nach einen geeigneten Anzugschuh geht. Als einer der besten Hersteller gilt die Schuhmanufaktur Laszlo Vass. Hier werden Budapester für ca. 500,- Euro von Hand und aus hochwertigen Materialien angefertigt. Wer Ballerinas nicht mehr sehen kann und Turnschuhe zu sportlich findet, findet bei der Vielzahl von verschiedenen Designs sicher einen geeigneten Budapester, denn er bietet die perfekte Kombination aus lässigem Vintage Style und edlem Lederschuh.






 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode