Biografien großer Modedesigner - Leben, Mode und Stil von Vivienne Westwood und weitere Biografien von Jean Patou, André Courrèges, Mary Quant, Paul Poiret, Worth, Madeleine Vionnet, Charles Frederick Worth, Karl Lagerfeld, Christian Dior, Jeanne Lanvin, Elsa Schiaparelli etc.

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Designerbiografien & Modelegenden: Vivienne Westwood

Modebiografie - Vivienne Westwood ++

Lebensdaten:

08.04.1941

Herkunftsland:

Großbritannien

bekannt für:

die Erfindung der Punk-Mode und ihr eigenes Schottenmuster „MacAndreas“

Modezitat:

„Mode hat immer etwas mit Sex zu tun."


+ Der Weg zum Erfolg +

Vivienne Isabel Swire wurde am 8. April 1941 in Derbyshire, England geboren und wuchs in einfachen Verhältnissen in einer englischen Kleinstadt auf. Fasziniert vom Design, begann sie ein Studium der Mode und Silberschmiedekunst an der Harrow Art School, welches sie nach dem ersten Semester jedoch wieder abbrach, da sie sich als Arbeiterkind keine Zukunft im künstlerischen Bereich versprach. Stattdessen entschied sie sich für eine Ausbildung zur Grundschullehrerin und unterrichtete ab 1961 an einer Grundschule in London. Ein Jahr später heiratete sie Derek Westwood und bekam mit ihm ihren ersten Sohn Benjamin Arthur. Nach nur drei Ehejahren flüchtete Westwood vor ihrem Mann und reichte die Scheidung ein.

Es war dann gewissermaßen die pure Not, die Vivienne Westwood in die Welt der Mode führte. Von ihrem neuen Lebenspartner, dem Bandmanager Malcolm McLaren, erneut schwanger, war sie aus Geldknappheit gezwungen, die Kleidung für ihre Söhne selbst anzufertigen und so das Schneiderhandwerk zu lernen. 1971 beschlossen Westwood und McLaren, einen eigenen Laden Let it rock at Paradise Garage zu eröffnen.

In ihrer Boutique in der 430 Kings Road verkauften sie ihre Entwürfe anfänglich vor allem an Anhänger des Teddy Boy-Stils der 50er Jahre, schlugen jedoch stilistisch bald neue Wege ein. Es folgte eine Phase der Anlehnung an die Schauspielikone James Dean, wofür der Laden sogar in Too fast to live to young to die umgenant wurde, danach Experimente mit Biker- und Fetischmode, sowie Reizwäsche und schließlich die Begründung des Punk-Looks. Mit den schrillen, avantgardistischen Designs, mit denen Vivienne Westwood die britische Band Sex Pistols ausstattete, gelang ihr nicht nur der Aufstieg zur Stilikone, sondern auch zur Queen of Punk.

Anfang der 80er entschloss die Modedesignerin sich aus dem Untergrund der Punkszene zu verabschieden und ihre Mode einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Ihren Laden nannte sie 1980 in World's End um und gründete 1981 schließlich ihr Label Vivienne Westwood. So war der Weg für ein Leben als professionelle Modedesignerin mit professionell präsentierter Mode frei. Von Malcolm McLaren trennte sie sich 1983.

In den folgenden Jahren bewegte Vivienne Westwood sich stilistisch immer weiter vom Punk-Look weg und entwarf zum Beispiel Kleidung mit sozialkritischem Hintergrund. Im Jahr 1993 heiratete sie zum zweiten Mal, nämlich den 25 Jahre jüngeren Österreicher Andreas Kronthaler, den sie während ihrer Professur an der Hochschule für Angewandte Künste in Wien kennenlernte und der mit einer Herrenkollektion das Sortiment des Labels Vivienne Westwood erweiterte. In den 90ern brachte sie auch ihr eigenes Parfum Boudoir und ihre erste Haute Couture Kollektion heraus. Von 1993 bis 2005 war Vivienne Westwood an der Berliner Universität der Künste als Dozentin beschäftigt.

Exzentrisch, rebellisch und zeitkritisch, mit ihrer auffälligen Persönlichkeit und Mode ist es Vivienne Westwood gelungen, tiefe Spuren in der Modewelt zu hinterlassen und zu einer der bedeutendsten Modeschöpferinnen unserer Zeit zu werden.


+ Modestil +

Für Vivienne Westwood ist Kleidung ein Mittel zur Provokation, zur Zeitkritik und zum Ausdruck der eigenen Individualität. Mit eng taillierten Blazern und Jacken, 30cm hohen Pumps, Piratenstiefeln und enge Korsagen sind die Entwürfe oft mehr als nur subtil verführerisch, sondern eher provokant erotisch. Beeinflusst von historischen Epochen holte sie das Korsett zurück auf den Laufsteg und kreierte Kleider mit enormen Stoffverbrauch.

Längst nicht mehr auf den Namen Queen of Punk reduzierbar, steht Westwood heute für einen koketten britischen Stil, betont Hüften und Busen stark und verwendet für ihre Kleidung am liebsten Karostoffe, Wolle oder Tweed. Immer mit einer Prise Ironie, Zeitkritik und Extravaganz ermuntert Westwood Frauen mit ihren unkonventionellen Kollektionen zu Originalität und Mut in der Kleiderwahl.

+ Aktuell +

Die Modedesignerin Vivienne Westwood ist nach wie vor ein kritischer Gegner des Konsumdenkens unserer Zeit und politisch, zum Beispiel bei der Schließung von Guantánamo Bay oder gegen Atom U-Boote, engagiert. Bekannt als unermüdlicher Workaholic verachtet Westwood Urlaub und Ferien, meidet die Sonne und ist auch noch mit 70 Jahren exzentrisch wie eh und je, nur mit wilder roter Mähne und hohen Schuhen anzutreffen.

Das Modelabel Vivienne Westwood besteht mittlerweile aus zahlreichen Linien, wie Red Label (junge Mode), Gold Label (Couture), Anglomania (Casual Wear) und der Herrenkollektion Man.


<< zurück zur Übersicht               





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode