Biografien großer Modedesigner - Leben, Mode und Stil von Rick Owens , Guy Laroche, Jeanne Lanvin, Elsa Schiaparelli, Jean Patou, André Courrèges, Paul Poiret, Mary Quant, Madeleine Vionnet, Charles Frederick Worth, Coco Chanel, Jaques Fath, Christian Dior

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Designerbiografien & Modelegenden: Rick Owens

Modebiografie - Rick Owens ++

Lebensdaten:

23. Juli 1962   

Herkunftsland:

Porterville, Kalifornien, USA

bekannt für:

Mystisch ästhetischer Grunge 

Modezitat:

„Sex und Tod, das sind die Dinge, die uns antreiben"


+ Der Weg zum Erfolg +

Dunkles langes Haar, blasser Teint, ein trainierter Körper und schwarze Kleidung bestimmen das Erscheinungsbild des Modedesigners Rick Owens. Die Assoziation mit Rock, Grunge und Gothik liegt nahe und beschreibt genau den unverwechselbaren Stil des Wahlparisers.

Eigentlich hatte das Leben von Rick Owens sehr züchtig begonnen. Im Jahr 1962 wurde er als Sohn einer sehr konservativen und religiösen Familie in einem kleinen Städtchen Namens Porterville geboren. Er besuchte auf Wunsch seiner Eltern die Kirche und eine katholische Schule. Der junge Rick Owens entfernte sich allerdings sehr früh von diesen Dogmen und suchte Erfüllung in der  Glam Rock-Bewegung, hörte Rod Stewart, Kiss und David Bowie.

Nach der Schule zog Owens nach Los Angeles, um am Otis College of Art ein Kunststudium zu beginnen. Doch bereits nach vier Semestern brach er ab, da er sich nicht für intellektuell genug hielt. Stattdessen nahm er an diversen Designkursen am Trade Technical College teil und entdeckte die Mode als eigene Ausdrucksform. Besonders die Schnitttechnik interessierte ihn, also kopierte er zunächst die Entwürfe von Versace oder Montana, um von ihnen zu lernen und entwickelte so langsam seinen eigenen Stil. Nebenbei arbeitete er für kleinere Sportswearlabels. Dort lernte er auch seine heutige Partnerin und Muse Michele Lamy kennen.

Das kuriose Paar, das kein Geheimnis aus Rick Owens Bisexualität und Vorliebe für Absatzschuhe machte, eröffnete schon bald eine eigene Bar am Hollywood Boulevard. Dort wurde exzessiv zu Einflüssen aus Punk und Rock und zusammen mit Tranvestitenkünstlern, Musikern und Künstlern gefeiert. Rick Owens verkaufte in der Bar seine ersten eigenen Designs. So wurde der Geschäftsmann Charles Gallay auf ihn aufmerksam. Er kaufte die Kollektionen und bot sie in seinem Store neben den Kollektionen von Martin Margiela, Thierry Mugler oder Versace an.

1994 gründete Rick Owens schließlich sein eigenes, nach ihm benanntes Label und verkaufte seine Kollektion unter anderem an große Kaufhäuser wie Barneys. Ein Schnappschuss zu Beginn des Jahres 2001 sollte dem Designer schließlich einen großen Erfolgsschub bescheren. Kate Moss, die in der Pariser Vogue auf einem Foto zu sehen war, trug eine Jacke von Rick Owens und garantierte ihm damit die volle Aufmerksamkeit der Modebranche. Kurze Zeit später, im Jahr 2002, konnte Owens mit der finanziellen Unterstützung von Anna Wintour seine erste Fashion Show auf der New Yorker Modewoche inszenieren. Seine Entwürfe wurden bald mit dem CFDA Perry Ellis Award for Emerging Talent ausgezeichnet.

Kurz darauf folgte ein Jobangebot aus Paris als Artistic Director bei Revillon, einem französischen Fell- und Luxushersteller, das Owens im Jahr 2003 annahm. Er verließ das sonnige Kalifornien und verabschiedete sich ebenfalls von den exzessiven Partys und Ausschweifungen. In Paris angekommen entschied er sich zunächst für einen Alkoholentzug in einer Klinik.
Nach diesem Wendepunkt konzentrierte er sich nur noch auf seine Frau, seine Mode sowie die eigene Gesundheit.

2007 wurde seine Arbeit gleich mit zwei Preisen geehrt, dem Rules Breaking Award der Fashion Group International und dem Cooper-Hewitt National Design Award. Mittlerweile ist der Designer nicht mehr bei Revillon beschäftigt. Er kümmert sich nur noch um seine eigenen fünf Modelinien für Damen und Herren, außerdem eine Accessoirelinie, eine Schuhkollektion und seit 2009 gehört ach das Design von Möbeln zu seiner Leidenschaft.


+ Modestil +

Trotz seines gesunden Lebenswandels bleibt Rick Owens immer ein Rebell mit einer Vorliebe für Extreme und Provokation. Er gilt als der extravagante Außenseiter unter den Modedesignern, der mit seinen düster anmutenden Entwürfen immer wieder erstaunt und polarisiert.

Schwarz, Weiß und Grau bestimmen die Farbpalette. Edle Materialien, wie Leder, Pelz, Seide oder Kaschmir werden zu einer fast mystisch anmutenden Silhouetten drapiert. Er selbst bezeichnet seinen Stil als "Eleganz gepaart mit einem Hauch Schlampigkeit". Die asymmetrischen Schnitte, offenen Säume und zerschlissenen Lederoptikten lassen die Designs etwas willkürlich wirken. Doch genau das machen die rockigen Designs von Rick Owens so besonders, da sie durch raffinierte, klare Linien eine elegante Dynamik erhalten.



+Aktuell+

Seit 2013 entwirft Rick Owens in Kooperation mit Adidas eine Sneaker Sonderkollektion. Im Sommer 2014 sollen die Schuhe dann erhältlich sein. Die Modelle werden zwischen 300,- und 400,- Euro kosten und sind für Damen und Herren erhältlich.

Mit seiner Fashion Show in Paris für Sommer/Frühjahr 2014 sorgte der Designer erneut für Aufsehen, als er seine Kollektion auf eher unübliche Weise präsentierte. Die aufwendigen Designs wurden von stampfenden, tanzenden, böse dreinblickenden, meist schwarzen Frauen mit viel Tam Tam über den Laufsteg getragen. Ein künstlerisches  Spektakel sondergleichen mit der unverkennbaren Handschrift des Designers, der übrigens auf jegliche Marketingkonzepte sein Label betreffend verzichtet.

<< zurück zur Übersicht              





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode