Biografien großer Modedesigner - Leben, Mode und Stil von Pierre Balmain und weitere Biografien von Jean Patou, André Courrèges, Mary Quant, Paul Poiret, Worth, Madeleine Vionnet, Charles Frederick Worth, Karl Lagerfeld, Christian Dior, Jeanne Lanvin, Elsa Schiaparelli etc.

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Designerbiografien & Modelegenden: Pierre Balmain

Modebiografie - Pierre Balmain ++

Lebensdaten:

18.05.1914 – 29.06.1982

Herkunftsland:

Frankreich

bekannt für:

seine femininen Kleider und das Wiederaufleben der Pariser Haute Couture nach dem zweiten Weltkrieg

Modezitat:

"Das Parfum ist für die Eleganz wichtiger als Accessoires, Schmuck und Schuhe."


+ Der Weg zum Erfolg +

Anfang der 30er Jahre kam Pierre Balmain aus Saint-Jean-de-Maurienne in den Savoyer-Alpen nach Paris. Zunächst studierte er Architektur, brach sein Studium aber nach kurzer Zeit wieder ab. Seine Faszination für die Haute Couture, die er auch Architektur der Bewegung nannte, war einfach größer. Vier Jahre arbeitet er im Atelier von Edward Molyneux und wechselte 1939 zu Lucien Lelong, bei dem auch Christian Dior eine Anstellung fand. Beide Designer hatten den Traum vom eigenen Couture-Haus.
Als sich für Pierre Balmain eine Finanzierungsmöglichkeit auftat, verließ er Lelong und bezog unmittelbar nach Kriegsende ein Atelier in der Rue Francois.

Seine erste Damenkollektion im Herbst 1945 schaffte es direkt in die amerikanische Vogue. 1946 kreierte er sein erstes Damenparfum, 1949 folgte der Duft für die Herren. Der nächste Schritt war eine Niederlassung in New York, wo er nach dem Prinzip der Konfektion, Kleider nach seinen Couture-Entwürfen anfertigen ließ. 1965 hatte Balmain schon zwölf Werkräume und rund 600 Angestellte.

Zu Pierre Balmains Kunden zählten auf dem Höhepunkt seines Schaffens in den 1960er Jahren sowohl Brigitte Bardot, Katharine Hepburn, Marlene Dietrich, Hildegard Knef, als auch Königin Sirikit von Thailand. In den 1970er Jahren war Balmain gezwungen, sein Modehaus zu verkaufen. Er blieb jedoch weiterhin Chefdesigner.

1982 starb Balmain im Alter von 68 Jahren in Paris.


+ Modestil +

Pierre Balmains Spezialität waren taillierte Abendkleider mit Korsagenoberteilen und kegelförmig weiten Röcken, die er mit Motiven wie Blättern und Schnörkeln verzierte.

Später führte er noch eine weitere neue Silhouette ein. Sehr figurbetont und erst ab dem Knie aufspringend entsprach sie einem umgedrehten Champagnerkelch. Dies war seine Antwort auf Christian Diors Kuppelform.

Das Kleid, das es 1945 direkt in die amerikanische Vogue schaffte, war sehr feminin geschnitten, mit ultraschlanker Taille und langem, verschwenderisch weitem Tüllrock. Eine willkommene Abwechslung nach den Jahren des Stoffsparens. Die graziöse und ausladende Form seiner Kleider war genau das, was die Damen zu dieser Zeit wollten – aufregend anders, romantisch und luxuriös.

+ Aktuell +

1982 starb Balmain als letzter der großen Couturiers der 50er Jahre. Zu Balmains Nachfolgern zählen unter anderem 1982 Erik Mortensen und 1992 Oscar de la Renta.

Von allen Designern, die auf ihn folgten, ist der Franzose Christophe Decarnin der wohl bemerkenswerteste. Mit messerscharf geschnittenen Rockstar-Kreationen zieht er seit 2006 eine neue Generation von Diven an.

Im Frühjahr 2009 zeigte Decarnin für das Haus Balmain die erste Herrenkollektion mit schlanken Silhouetten, schwarzen Lederjacken, zerrissenen Jeans, ausgefransten Hemdkrägen und durchlöcherten T-Shirts.

Verwirrung stiftete der Designer, als er sich 2011  nach seiner Show während der Pariser Modewoche im März nicht blicken ließ. Schnell kochte die Gerüchteküche über, bis er im April des Jahres bekannt gab, dass er sich von der Marke Balmain trennen werde. An seine Stelle tritt sein langjähriger Assistent Olivier Rousteing, der mit der punkigen Note seines Vorgängers also Bestens vertraut ist und ihr treu geblieben ist.


<< zurück zur Übersicht               





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Game Over – Wie Zalando mich in die Abmahnfalle geschickt hat

Dies wird vermutlich mein letzter Post auf meinem eigenen Blog sein. Wer sich...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode