Biografien großer Modedesigner - Leben, Mode und Stil von Jaques Fath und weitere Biografien von Jeanne Lanvin, Elsa Schiaparelli, Jean Patou, André Courrèges, Paul Poiret, Mary Quant, Madeleine Vionnet, Charles Frederick Worth, Coco Chanel, Jaques Fath, Christian Dior

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Designerbiografien & Modelegenden: Jacques Fath

Modebiografie - Jacques Fath ++

Lebensdaten:

06.09.1912 – 13.11.1954

Herkunftsland:

Frankreich

bekannt für:

den Bettinalook, das Parfum Iris Gris und seine legendären Partys

Modezitat:

„I am inspired by vice, not taste.“


+ Der Weg zum Erfolg +

Geboren in Maisons-Laffitte in Frankreich, wächst Jacques Fath als Sohn eines Versicherungsvertreters auf. Obwohl sein Vater einen kaufmännischen Beruf ausübt, hat Fath künstlerische Wurzeln. Seine Großväter sind Schriftsteller und Landschaftsmaler und seine Großmutter Modezeichnerin.

Als reiner Autodidakt eignet sich Jacques Fath sein Wissen mit Hilfe von Museumskatalogen und Modebüchern an, bis er 1937, im Alter von 25 Jahren, seine erste Kollektion präsentiert, die er allein mit der Unterstützung zweier Näherinnen angefertigt hatte. Die Kreationen werden vom Model Geneviève vorgeführt, die später seine Frau wird. Im Frühjahr 1944 eröffnet Fath sein Couture Haus in Paris und organisiert seine erste große Modenschau, die ein Jahr später stattfindet. Der Erfolg ist sensationell, 1947 beschäftigt Fath bereits fast 700 Mitarbeiter, die er, der gern im Mittelpunkt steht, am liebsten alle um sich schart.

In den folgenden Jahren erregt die Modeikone der 50er Jahre vor allem mit zwei Tatsachen großes Aufsehen. Zum einen ist er der Erste, der die USA für sich entdeckt und dorthin exportiert. Ab 1948 entwirft er Prêt à Porter Mode für den amerikanischen Markt, deren Vermarktung und Verkauf dort von dem Konfektionär Joseph Halpert übernommen wird. Zum anderen zieht er die Aufmerksamkeit und Menschen mit Hilfe von märchenhaften Festen, die mit etwa 1800 Gästen aus ganz Hollywood in festlich erleuchteten Parks an den Großen Gatsby erinnern, auf und zu sich.

Jackie Kennedy und Greta Garbo sind seine größten Fans und Marlene Dietrich bezeichnete ihn sogar als Genie der Mode.

Jacques Fath zählt mit Elsa Schiaparelli und Christian Dior zum sogenannten Dreigestirn der Haute Couture. Besonders interessant ist dabei jedoch, dass zwischen Dior und Fath eine gewisse Rivalität geherrscht haben soll. Zum einen soll Dior, der eher schüchtern war, sich vom attraktiven Lebemann Fath etwas in den Hintergrund gedrängt gefühlt haben und zum anderen heißt es, dass eigentlich Fath mit seinen provokanten Entwürfen Dior seinen New Look vorwegnahm.


+ Modestil +

Jacques Faths Stil war genauso vielfältig wie legendär. Berühmt und beliebt wurde er für seinen Sporty Style, sportliche, bequeme Kleidung für Damen, die es liebten sich frei zu bewegen. Genauso gefeiert wurden allerdings auch seine Abendkleider, die durch außergewöhnliche Schnitte beeindruckten und noch heute zahlreiche Designer inspirieren.

Doch nicht nur diese fielen aus der damaligen Reihe. Mit Röcken seiner Kollektion Lily, die wie Blumen geschnitten waren, und der Verwendung von außergewöhnlichen Materialien wie Hanfsackleinen und Pailletten aus Walnüssen und Mandeln erregte er jede Menge Aufsehen. Auch unkonventionelle Materialmixe, geschickte Falten, sich verschiebende Rocklängen und übergroße Knöpfe stehen von Faths Stil.

In all diesen Belangen war er mindestens genauso perfektionistisch wie bei seinen Models. Bei diesen achtete er akribisch auf jedes Detail, angefangen bei der Physis bis hin zum letzten Schliff des Stylings. In diesem Zusammenhang entstand auch der sogenannte Bettina-Look. Bettina, von Jacques Fath persönlich kreiert, wurde Frankreichs meistfotografiertestes Model der 50er Jahre und ihr Look legendär.

Seine Assistenten, wie unter anderem Hubert de Givenchy, Valentino Garavani und Guy Laroche, feierten später mit eigenen Modehäusern große Erfolge. 


+Aktuell+

Nach seinem Tod übernahm seine Frau Geneviève die Leitung des Modehauses. Dieses musste jedoch bereits 1957 geschlossen werden, woraufhin man sich auf die Herstellung von Parfums, Accessoires und Dessous konzentrierte. Besonders im Parfumbereich konnte man an die vergangenen Erfolge anknüpfen.

Wegen seines frühen Ablebens mit 42 Jahren, geriet Jacques Fath vor allem in Europa relativ schnell in Vergessenheit. In den USA ist er jedoch bis heute ein großer Name.

2006 wurden Faths Archive in einem Nobelkaufhaus New Yorks verkauft und 2009 wurde mit dem Parfum Irrissime eine Hommage an Faths Duftklassiker Iris Gris auf den Markt gebracht.

Das Label Jacques Fath existiert bis heute und vertreibt Handtaschen. Eine Erweiterung des Repertoires ist in Planung. 


<< zurück zur Übersicht              





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode