Biografien großer Modedesigner - Leben, Mode und Stil von Christian Dior, Guy Laroche, Jeanne Lanvin, Elsa Schiaparelli, Jean Patou, André Courrèges, Paul Poiret, Mary Quant, Madeleine Vionnet, Charles Frederick Worth, Coco Chanel, Jaques Fath

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Designerbiografien & Modelegenden: Christian Dior

Modebiografie - Christian Dior ++

Lebensdaten:

21.01.1905 -  23.10.1957

Herkunftsland:

Frankreich

bekannt für:

den New Look, sein Modediktat  und die Klasse und Eleganz seiner Entwürfe

Modezitat:

„Jede Frau kann elegant sein, ohne dass sie sehr viel Geld für ihre Kleider ausgeben muss, falls sie den Grundgesetzen der Mode folgt und sorgfältig diejenigen Kleider auswählt, die ihrer Erscheinung zum Vorteil gereichen.“


+ Der Weg zum Erfolg +

Der französische Couturier Christian Dior zählt heute zu den bekanntesten Modeschöpfern der Welt.

Er wurde am 21. Januar 1905 in der französischen Kleinstadt Granville, als Sohn einer reichen Großindustriellenfamilie geboren. Nach seinem Abitur und einer Ausbildung als Diplomat eröffnete er 1928 in jungen Jahren, finanziell unterstützt vom Vater, in Paris eine Kunstgalerie. In den Kunstkreisen der Stadt wurde er sehr schnell bekannt und geschätzt. In den 1930er Jahren erweiterte er sein Tätigkeitsfeld, indem er selbst kreativ wurde und zahlreiche Zeichnungen und Illustrationen anfertigte. So entstanden ab 1931 seine ersten Modeentwürfe und Skizzen für Hüte als Auftragsarbeit für die Zeitschrift Le Figaro Illustré.

Ab 1938 begann er als Designer für Pariser Modehäuser zu arbeiten, unter anderem für das Haus Piquet und 1940 bei Lucien Lelong.

Als die deutschen Truppen in Frankreich einmarschierten flüchtete der Designer 1940 bis zum Kriegsende ´45 nach Südfrankreich. Dank der finanziellen Unterstützung seines wohlhabenden Freundes Marcel Boussac gründete Dior 1947, unter dem Labelnamen Christian Dior, sein eigenes Haute- Couture Haus in der eleganten Avenue Montaigne in Paris.
Den internationalen Durchbruch erreichte der Modeschöpfer noch im gleichen Jahr mit seinem New Look.

Besonders in Amerika war man davon angetan. Stil-Ikonen wie Evita Peron, Soraya von Persien, Marlene Dietrich und Jackie Kennedy gehörten zu seinen begeisterten Kundinnen. In diesem Jahr brachte er auch sein erstes Parfüm Miss Dior heraus.

Nach dem New Look präsentierte er in jeder Saison eine geänderte Linie und Silhouette. So entstanden die Tulpen-Linie, die H-Linie, die A-Linie und zuletzt die Pfeil-Linie. Binnen weniger Monate trugen auch die Frauen auf der Straße den Dior Stil. Der Couturier trug maßgeblich dazu bei, dass Paris wieder zur Modehauptstadt wurde und aufgrund seines Einflusses sprach man infolge bei Dior beinahe von einem Modediktat.

Leider verstarb Dior nach nur 10 erfolgreichen Jahren im Rampenlicht, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, 1957 im italienischen Montecatini.


+ Modestil +

Trotz seiner kurzen Schaffensperiode als Modeschöpfer prägte Christian Dior mit seinen Grundsätzen, Innovationen und Ideen die Modebranche. Als erster Designer produzierte er unter eigenem Namen neben Kleidung auch andere Gegenstände wie Pelze, Parfüm und Schmuck.

Sein New Look war nach den vorrangegangenen Kriegsjahren neu, nie dagewesen und entsprechend Aufsehen erregend und prägend. Die Menschen sehnten sich erstmals wieder nach Luxusgütern und Wohlstand. Dior strebte nach den harten Kriegsjahren eine Abkehr von der kargen, praktischen Mode an und favorisierte feminine elegante Entwürfe. Kennzeichnend waren eine schmale Taille, ein figurbetontes Oberteil mit runden Schultern, und weite, schwingende Röcke aus edlen Materialien und verschwenderischen Mengen sowie farblich passende Accessoires, wie Hüte oder lange Handschuhe.

Dior selbst hatte seine Kollektion Ligne Corolle (Blütenkelch-Linie) genannt und wies darauf hin, von dem Modestil beeinflusst gewesen zu sein, den Edward Molyneux bereits vor dem Zweiten Weltkrieg gezeigt hatte. Es war die Zeit der großen Eleganz und Klasse. Zum Frauenideal wurde wieder die feine Dame.

Andere Designer wie zum Beispiel Coco Chanel verabscheuten seine neue Mode. Sie sahen in ihr einen Rückschritt in Zeiten sich emanzipierender Frauen.
 

+Aktuell+

Der junge Yves Saint-Laurent, zuvor Assistent Diors,  übernahm nach dessen Tod die künstlerische Leitung des Hauses, wurde allerdings nach sechs Saisons wieder entbunden. Mitte der 1970er Jahre geriet das Haus Dior in eine Krise. Die Mode und der Stil von Dior wurde in diesen Zeiten nicht mehr als zeitgemäß, geschweige denn modern empfunden.

Der Umbruch des Hauses Dior kam mit der Einstellung John Gallianos 1997 als neuen Chefdesigner. Galliano erschuf neue exzentrische, skandalöse und nicht selten untragbare Roben, mit denen er das Haus Dior wieder zurück auf die Titelseiten der internationalen Presse schaffte. Er verjüngte die Damenkollektionen des Hauses entscheidend. 2011 wurde John Galliano aufgrund antisemitischer Äußerungen entlassen und der vorherige Chefdesigner von Jil Sander, Raf Simons, übernahm im April 2012 seinen Posten. Im Winter 2015 dreht sich das Designer-Karussell jedoch weiter als Simons das Modehaus wieder verlässt.

Noch Jahrzehnte nach seinem Tod steht der Name Christian Dior für elegante und luxuriöse Mode und zählt heute zur Top Riege der internationalen Luxusgüterhersteller.


<< zurück zur Übersicht              





Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode