Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

 

EVA GREEN – Der Trenchcoat neu interpretiert ++

Die Designerin Ilona Block ist fasziniert von Trenchcoats. Darum dreht sich in ihren Kollektionen alles um den praktischen Einteiler und seine vielseitigen Variationsformen. Ein Eldorado nicht nur für Freunde klassischer Mäntel.

Nein hier geht es nicht um die Schauspielerin Eva Green. Googelt man das Label mit dem hollywoodreifen Namen EVA GREEN, erscheinen unzählige Einträge, die sich um die amerikanische Schauspielerin drehen.
Doch was Designerin Ilona Block mit dem Namen ihres 2012 gegründeten Labels verbindet, hat herzlich wenig mit amerikanischem Hollywoodgetue zu tun. Denn ausgesprochen wird der Labelname „Evergreen“. Schließlich ist der Trenchcoat der Inbegriff eines Evergreens, also eines absoluten Klassikers im Kleiderschrank.

Seit der Entwicklung ihrer Diplomarbeit, die sich mit dem Trenchcoat beschäftigte, ist die Designerin fasziniert von den Merkmalen des klassischen Mantels. Und so ziehen sich seine Elemente seither wie ein roter Faden durch ihre Entwürfe – mal ganz typisch, mal völlig dekonstruiert.

Trenchcoats von EVA GREEN

Doch warum gerade der Trenchcoat?

Für Ilona Block bietet der Trench die perfekte Basis, um etwas Zeitloses zu schaffen, ein autarkes Stück Mode, das sich abseits von gängigen Trends bewegt und dabei dennoch etwas Rebellisches in sich birgt. Dieser rebellische Charakter ist bei EVA GREEN unverkennbar.

Ilona Block vergrößert die typischen Elemente wie Kragen, Kellerfalten oder Rückenpassen, so dass daraus fast capeartige Umhänge werden, die sich in sanften Wellen um den Körper legen. Gelegte Falten im Rücken verleihen kurzen Jacken asymmetrisches Schößchen und überdimensionierte Kragen werden beinah zu einer Art Schal.

Kollektion von EVA GREEN

Auf jegliche Dekoration und selbst Knöpfe verzichtet die Designerin dabei komplett. Denn Frauen sollen ihre Jacken und Mäntel ganz intuitiv tragen und diese mit ihrem eigenen Stil verbinden. Im Vordergrund steht immer die Weiblichkeit, die durch das Wechselspiel von Weite und Taillierung erzielt wird. Dekoratives Element ist einzig das Futter, welches in den vielen verschiedenen Jacken- und Mantelformen von EVA GREEN immer wieder, von großen Kreisen, über Blockstreifen, bis hin zu kleinen Pünktchen variiert.

Übrigens wird die komplette Kollektion ausschließlich in Deutschland auf Bestellung produziert. Das führt dazu, dass Kundinnen eine 21-tägige Lieferzeit durchstehen müssen, ehe sie ihren EVA GREEN Mantel in Händen halten. Uns gefällt die Vorstellung, dass sich viele fleißige Hände sofort an die Arbeit machen, sobald die neueste Bestellung eingeht. Und schließlich lohnt es sich, auf ein einzigartiges Stück zu warten.

Bestellen könnt ihr die Jacken und Mäntel von EVA GREEN gleich HIER >>




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Grün, Grün, Grün - Ein Kindergarten zum Schmecken und Riechen

Kleine Gewächshäuser im Kinderzimmer, Snackgemüse auf dem Balkon und viele...

Der Sommer wird bunt - Einhorn-Eiscreme selber machen

Das Rezept für diese bunte Einhorn-Eiscreme ist kinderleicht und kommt bei den...

Bridge&Tunnel, ein Hilfsprojekt aus Hamburg für Flüchtlinge und Migranten, die Taschen aus Second Hand Jeansin einem Atelier herstellen

Bridge & Tunnel - Ein Accessoirelabel mit besonderer Mission

Diese beiden Frauen packen es an. In Hamburg werden nachhaltige Taschen und...

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Nina Bungers von Pinspiration ist Pinterest Expertin, Bloggerin und Mama, im Interview

Pinspiration - Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen

Sie ist Bloggerin, Pinterest-Expertin und Mama und entdeckt für uns die...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

Los geht´s - Diese Frühlingstrends machen jetzt besonders Spaß beim Dekorieren

Sonja und Sira vom Onlineshop Das rote Paket sind Expertinnen, wenn es um die...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer jetzt im...

Willkommen zu Hause - Das YU Sideboard von Konstantin Slawinski

Hier erlebt traditionelles Handwerk eine Verjüngungskur und wird zu innovativem...

Aes Wineyard and Wine Camping Hotel in Ungarn über Urlaubsarchitektur.de buchen, ferienhäuser, Architektur

Urlaubsarchitektur - Die schönsten Ferienhäuser zum Mieten

Urlaub für alle, nur nicht fürs Auge! Denn diese Ferienhäuser sind...

Mighty Vintage Onlineshop mit alten Schulkarten und Retro Blumenbänken, online bestellen, 50er jahre design

Mighty Vintage - Ein Shop voller Designklassiker und Fundstücke

Timea ist unentwegt auf der Suche nach Altem und Angesagtem. Sie verrät uns,...

Das Mama Kochbuch von Foodbloggerin Hannah Schmitz mit Rezepten für Schwangerschaft, Wochenbett, die ersten Monate und Kochen mit Kind, baby, essen,

Das Mama-Kochbuch - Kulinarische Begleitung von der Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren

Foodbloggerin und Mama Hannah Schmitz nimmt uns an die Hand und kocht sich mit...

Pension Meisterzimmer – Kunst-Lofts in Leipzig, Ferienwohnung, Künstler-Ateliers, Industriecharme

Meisterzimmer – Übernachten in Leipzigs Kunst-Hotspot

Geheimtipp für Kunstliebhaber: In einer alten Leipziger Baumwollspinnerei kann...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Kunst und Farbe im Bad - Von der Nasszelle zum Wohlfühlzimmer

Diese Deko- und Einrichtungstipps für Badezimmer verwandeln mit stimmungsvoller...