Hochzeit, Traditionen, Bräuche in Deutschland und weltweit. Was passiert am Polterabend, am Hochzeitstag, mit dem Brautkleid, bei der Zeremonie. Wie heiratet man im Ausland?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Hochzeitsbräuche und Traditionen aus Deutschland und der Welt ++

Was bedeuten die verschiedenen Hochzeitsbräuche national und international? Kurioses, Traditionelles und Wissenswertes...

Hochzeitsbräuche sind traditionelle Gepflogenheiten bei einer Hochzeit, die dem Brautpaar Glück und Schutz vor bösen Geistern bieten sollen. Je nach Land und Kultur fallen diese Brauchtümer unterschiedlich aus, sind aber in vielen Regionen unverzichtbarer Bestandteil einer Eheschließung. Die schönsten Hochzeitsbräuche haben wir hier zusammengestellt.

 
+ Hochzeitstraditionen und Bräuche in Deutschland +


Hochzeit, Traditionen und BräucheDer Polterabend
Seit vorchristlicher Zeit wird der Polterabend dem Hochzeitstag vor gestellt. Freunde und Familien treffen sich und zerschlagen das mitgebrachte Porzellan und Steingut, um dadurch die bösen Geister zu vertrieben. Streng verboten ist es, Glas zu zerschlagen, da dies als Unglücksbote gelten würde. Anschließend werden die unzähligen Scherben mit dem Brautpaar gemeinsam aufgekehrt. Wiederum ein Symbol für gemeinsames Arbeiten in und an der Ehe.

Steigende Sonne und abnehmender Mond
Wer bei abnehmendem Mond heiratet, läuft Gefahr, dass auch das Glück abnimmt. Auch ist es besser sich am Vormittag das Ja-Wort zu geben, denn wenn die Sonne noch am Steigen ist, steigt auch mit ihr das Glück.


Brautschleier
Steht für das Symbol der Reinheit der Braut.

Altes, Neues, Geliehenes, Blaues
Damit sollte sich die Braut bestücken. Bei diesem aus England stammenden Brauch bedeuten die einzelnen Worte folgendes:
Das Alte steht für die Junggesellin, Neues als Synonm für das zukünftige Leben als Ehefrau. Das Geliehene steht für die Freundschaft und das Blaue symbolisiert die Treue.

Brautschuhpfennige
Wenn die Braut eine Münze in ihrem Schuh versteckt, der Bräutigam zusätzlich noch ein größeres Geldstück in seinem, wird die finanzielle Zukunft des Paares gesichert sein.

Brautjungfern
Sie sollen die Braut vor bösen Geistern beschützen.

Hochzeitskerze
Die Hochzeitskerze diente schon im Mittelalter dazu, die Gebete für die Frischvermählten in den Himmel zu tragen. Als Symbol der Liebe soll sie beim Gang in die Kirche böse Geister verjagen.

Blumenkinder und Blumenstreuen
Auch das Streuen von Blumen soll der Fruchtbarkeit dienen. Der Duft soll nach heidnischem Glauben die Fruchtbarkeitsgöttinnen anlocken, die dann für Nachwuchs sorgen.

Reis werfen
Die Gäste oder Brautjungfern bewerfen das Brautpaar mit Reis, als Symbol für Fruchtbarkeit. Heute wird jedoch vorsichtig mit diesem Brauch umgegangen. Einerseits soll angeblich der Reis im Magen von Tauben aufquellen, bzw. ist die Sturzgefahr auf dem mit Reis bedeckten Boden sehr groß.

Baumstamm zersägen
Gleichstellung als Ehepartner: Die Bewegung des gegenseitige Ziehens und Ziehenlassens, die beim gemeinsamen Sägen entsteht, symbolisiert das Geben und Nehmen in einer Ehe, die gemeinsame gleichberechtigte Arbeit. Eine Balance von Reden und Zuhören, von Gemeinsamem und Loslassen soll geschaffen werden.

Dosen am Auto und Hupkonzert
Der Lärm soll auch in diesem Fall wieder die bösen Geister verscheuchen.

Hochzeitstorte
Bei der Hochzeitstorte symbolisiert jede Schicht und Stufe einen Lebensabschnitt. Wer beim Anschneiden die Hand am Messer oben hat, hat auch in der Ehe die Oberhand.

Brautbecher
Das Trinken aus dem Brautbecher steht für Liebe, Treue, Glück und Hoffnung. Sowohl der große als auch der kleine Becher werden gefüllt. Traditionsgemäß trinkt der Bräutigam aus dem großen Becher und die Braut aus dem kleinen.

Brautstrauß und Brautstrauß werfen
Die Idee zum Brautstrauß hatte in der Renaissance nicht nur optische Gründe, sondern der starke Duft der Blumen sollte auch der mangelnden Körperhygiene entgegenwirken.
Heute dient das Accessoire nur noch zur Zierde und wird traditionell vom Bräutigam besorgt und der Braut in der Kirche feierlich überreicht. Ganz klassisch kommt es während der Hochzeitsfeier zum Brautstraußwerfen. Die Braut wirft ihren Strauß blind in Richtung der wartenden, unverheirateten Frauen hinter sich. Wer ihn fängt, wird als nächste heiraten.

Über die Schwelle tragen
Der Bräutigam trägt die Braut am Abend über die Schwelle, um damit die bösen Geister, die unter der Schwelle lauern von der Braut fernzuhalten.

weiter zu Hochzeitstraditionen und Bräuchen weltweit >>






Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

1x kochen für Alle - Rezepte für die ganze Familie

Mit diesen Tipps, Ideen und Rezepten macht das Kochen für die Kinder wieder...

Mitwachsendes Kinderbett in Weiß zum Ausziehen und Verlängern

Kinderzimmer einrichten und dekorieren - Ein Kinderbett wird zum Kissenparadies

Unser Kinderzimmer hat den letzten Schliff bekommen. Ein Kinderbett, das...

Sommertrend Kaftan, Tunika, weiße Sneakers und günstige Designermode im Sommer SALE

Little Holiday Shop - Mit diesen Sommertrends durch die heißen Tage

Mit dem Sommer startet auch schon der große SALE, so dass wir für DAS...

Rezept für Erdbeerschnecken mit Pudding und Erdbeer-Joghurt-Eis selber machen

MidSommar für Kinder - Wir backen, schlemmen und feiern

Ein MidSommar-Fest für Kinder mit Erdbeerschnecken und selbst gemachtem...

Camwoman - Ein Online Fotografie-Kurs extra für Frauen

Wie war das noch mal mit ISO und Blende und wie bekomme ich den Hintergrund so...

Geschenke zur Geburt für Baby und Mama, Ideen und Inspirationen - Puppadoll, individualisierte Puppen

Die schönsten Mama- und Baby-Geschenke für die zweite Geburt

Diese Geburtsgeschenke sind meine Empfehlung speziell für Mamas, von bereits ein...

Baby Body und Kinderkleidung selber nähen mit Schnitten und Anleitungen

Nähen für Kinder - Schlaue Tipps und kreative Ideen für Selbstgemachtes

Es kribbelt euch schon lange in den Fingern und ihr habt auch mal Lust, Kleidung...

Make-up Pinsel regelmäßig reinigen - Anleitung und Pinselreiniger, Wie reinige ich Make-up Pinsel

Pinsel reinigen - Das A und O der Make-Up Tipps

Lange habe ich diese goldene Beauty-Regel vernachlässigt. Wem es genauso geht,...

Modetrend im Sommer - T-shirt mit Druck, Shorts, Slipper und Clutch

Oh Lala and Hello - Shirts, Shorts und Sandaletten im transatlantischen Look

Dieses Style-Trio stelle ich heute unter das Motto der...

Verreisen mit Baby und Kleinkind – Die besten Tipps für einen gelungenen Urlaub

Auf dem Flug brüllt das Baby, der Koffer ist voll mit Windeln und spontan...

Lust auf Laube - Findet euer eigenes Schrebergarten-Paradies

Diese Tipps und Inspirationen helfen bei der Suche nach der eigenen Laube oder...

dermalogica stress positive eye lift Augenmaske und Augemcreme mit Massage DIY

Quick & Easy - Der Frischekick für die Augen mit Massage-DIY

Wenig Schlaf, müde Augen? Diese Anleitung für eine schnelle Augenmassage ist der...

MAMATALK - Großer Rollentausch im Familienparadies

Zweite Elternzeit, zweite Ladung Erfahrung! Dieses Mal sind die Rollen ein wenig...

Betten und Boxspringbetten von Auping - Die richtige Matratze finden

Mein neues Bett - Auf der Suche nach dem perfekten Schlaf

Wir brauchen ein großes Familienbett! Aber wie genau finde ich heraus, welches...

May Day - Hemden, Blusen, Lieblingskleider für den Mai

Das Hemdblusenkleid ist für mich DAS Kleid des Sommers. Das hat zwar ganz...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode