Die Mode der 90er Jahre - Alles zum Leben, Kleidung, Stilikonen, Designer, Styling, Accessoires, Make up oder Musik der Fünfziger Jahre.

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

MODESTILE DES 21. JAHRHUNDERTS

MODE UND TRENDS DER 00ER JAHRE

Wiederholung, aber auch die Schnelllebigkeit der Mode bestimmen die Zeit ab 2000 ++



+ Das Leben +

Um die Jahrhundertwende zum 21. Jahrhundert verändert sich das alltägliche Leben der westlichen Gesellschaft aufgrund der Digitalisierung mehr und mehr. Alles wird schneller, einfacher, aufregender und Jedermann ist jederzeit erreichbar. Die Menschen sind in Aufbruchsstimmung. Man hat große Erwartungen an die Zukunft in den 2000er Jahren.

Doch am 09.November 2001 erschüttert ein unerwartetes Ereignis die USA, das die ganze Weltbevölkerung prägen wird: Der terroristische Anschlag auf das World Trade Center in Manhatten, New York.

In Deutschland ist eine entscheidende politische und gesellschaftliche Neuerung die Wahl von Frau Angela Merkel zur ersten weiblichen deutschen Bundeskanzlerin im Jahr 2005.

+ Die Mode +
Modisch gesehen sind die Nullerjahre eine schnelllebige Zeit mit enormer Vielfalt. Man greift auf verschiedene Trends früherer Modedekaden zurück und schafft wilde neue Kombinationen daraus. Was im letzten Jahrzehnt bereits aktuell war - Mode beeinflusst von verschiedenen Musikgattungen - nimmt nach der Jahrhundertwerte weiter seinen Lauf. Nach wie vor sind vor allem Hip-Hop oder Metal-Musikstilrichtungen die Basis für die Bildung von individuellen Jugendkulturen und deren eigenem Kleidungsstil.

Für den Hip-Hop-Look sind weiterhin Hosen im weiten Baggystyle maßgeblich. Dazu tragen die Black-Music-Fans übergroße T-Shirts, Hoodies und Goldketten um den Hals. Der Grunge-Metal-Look findet sich in komplett schwarzen Outfits, Bandshirts und Langhaarfrisuren bei Männern wieder.

Außerdem spielen wieder Militär-inspirierte Kleidungsstücke eine Rolle in der Mode der 2000er-Jahre. Kantig geschnittene Kleider mit breiter Schulter ganz im Camouflage-Print und Marine-ähnliche strenge, eher konservative Anzüge sind überall zu sehen. Darüber hinaus entwickeln sich mit der Zeit technologisch inspirierte Modelooks. So probieren sich die Designer mit futuristisch monochromen Teilen, etwa mit metallisch schimmernden und schwarz glänzenden Stoffen, aus.

Ein weiteres unübersehbares Merkmal des Mainstreamlooks junger Frauen in den Jahren 2000-2009 war der Mut zu Freizügigkeit und Mix-and-Match-Styles. Tiefsitzende Skinny-Jeans, sogenannte Hüfthosen, betonen die Beine. Typisch: oben aus dem Hosenbund ließen die Damen ihren String-Tanga herausgucken. Durch bauchfreie Tops bat man Sicht auf die Unterwäsche und zeigte Haut.

Die vorrangigen Trendfarbtöne zu Beginn des Jahrzehnts sind zum einen sanfte kitschige Pastellfarben und zum anderen leuchtenden Neonfarben. Achtzigerjahre-mäßiges grelles Hellgrün, Gelb und Orange finden Verwendung in jeglichen Kleidungsstücken und Accessoires. Im Laufe der Jahre bis 2009 wandelt sich der allgemeine Modegeschmack hin zu dunklen, gedeckten Farben wie Grau, Dunkelblau und Schwarz, welche sich in Klassikern wie der Lederjacken, dem taillierten Blazer und dem kleinen schwarzen Kleid äußern. Die zweite Farbtrendwelt von 2005-2009 sind sanfte Nudetöne. Mit einem Outfit aus Teilen in unterschiedlichen hautfarbenähnlichen Nuancen war man absolut im Trend.

Die Must-Have Trendteile der Zeit sind für Frauen kurze Jeans- und Lederröcke, Tubetops, Capri-Hosen, Hüfthosen, weit geschnittene 3/4 und 7/8 Hosen und später Röhrenjeans. Außerdem entstehen erstmals Looks, die sich aus mehreren Lagen zusammensetzen. Ein Outfit muss seither nicht mehr aus einer Zwei-Teile-Kombi bestehen, sondern kann mehrlagig sein. In den 2000ern ist es zum Beispiel der letzte Schrei, Kleider über Jeans und Röcke über Leggings zu tragen.

Die beliebtesten Accessoires, die man auf den Straßen sieht, sind hohe Overknee-Stiefel in Weiß, welche über der Jeans getragen wurden, Plateau-Schuhe zur Netzstrumpfhose, Nietengürtel und Gürtel mit übergroßer Schnalle. Auch schmale dünne Schals, Sonnenbrillen mit bunt getönten Gläsern, sei es Orange, Gelb, Blau oder Grün und Schlüsselketten an den Gürtelschlaufen der Jeans sind unverzichtbare Styling-Accessoires.

+ Make-up +

Passend zur selbstbestimmten, individuellen Zeit des neuen Jahrhunderts werden Tattoos und Piercings als Körperkunst gesellschaftsfähig. Auf der Straße sieht man viele Frauen mit einem sogenannten „Arschgeweih“, ein breites Tribal-Tattoo im Nierenbereich am Rücken: das absolute It-Tattoo der Zeit. Make-up-technisch sind die Damen mutig und probieren sich mit auffälligen, farbigen Lidschatten aus. Ein weiterer, häufig gesehener Make-Up-Look ist wiederum eher clean und zurückhalten: leichte Farbe auf den Lippen und Mascara auf den Wimpern.

+ Der Mann +
Auch das männliche Alltagsstyling besteht hauptsächlich aus casual Sports- und Militarywear. Trendteile sind der Trainingsanzug, Poloshirts, die Cargo-Hose, khakifarbene Chinos, Bootcut Jeans, Fleece- und Rollkragenpullover – praktische, bequeme und lässige Kleidung. Der Military-Look ist unter anderem durch die Filmreihe Fluch der Karibrik populär, welcher 2006 erschien. Inspiriert von den Filmkostümen kamen Kleider aus Leder, Rockige Boots und Pluderhosen auf die Straße. Auch die Kollektionen von Designergröße Vivienne Westwood nehmen diesen Stil auf.

Außerdem erleben wir in den 2000ern ein Sechziger-Jahre Revival: Retromäßige Mode inspiriert von der britischen Indiepop-Musikkultur ist angesagt. Dazu zählen Schlaghosen, Cargo Pants und Shorts, Vintage Classic Rock T-Shirts, Shirts mit Paisley-Muster und als Oberbekleidung Parkas und Tweedjacken.

Ein Hoch erlebt auch der amerikanische Designer Ed Hardy zu Beginn des Jahrhunderts. Seine Mode mit Tattoo-artigen Aufdrucken ist absolut in, nachdem weltweit berühmte Hollywoodstars seine T-Shirts und Hoodies bei Events und als privaten Streetstyle trugen.

Zuletzt zählt ein spezieller Businessstil zu den typischen Looks der 00er Jahre. Man(n) trägt schmale Anzugformen, eine Slim-Fit Anzughose, zu tief ausgeschnittenen Hemden, mit einem langen Trenchcoat darüber und Lederschuhen, einem Hut und einer bunt gemusterten Krawatte als Accessoires. Vorrangige Farben in der Businessmode sind klassisches Schwarz und Hellgrau, aber auch glänzendes Silber, strahlendes Weiß und pastelliges Hellblau sind beliebt unter Männern.

Zu den am weitesten verbreitetsten Männer-Accessoires gehören die Pilotensonnenbrillen, Ray-Ban Wayfarer Brillen, Rolex und Casio G-Shock Armbanduhren, Flip-Flops, Sneakers von Sportmarken wie Nike, Skechers, Adidas und Puma und Baseball-Kappen.

+ Designer +
Alexander McQueen, Vera Wang, Vivienne Westwood, Jean-Paul Gaultier, Karl Lagerfeld

+ Ikonen +

Zu den Stilikonen der 2000er Dekade gehören unter anderem die US-amerikanische Schauspielerin Sarah Jessica Parker, geboren 1965, welche sowohl privat, als auch in der Rolle der Carrie Bradshaw in der Kultserie Sex and the City, die ab 2001 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde, als Stilvorbild gilt. Außerdem waren die Sängerinnen Jessica Alba, wegen ihrer sportlichen Sexiness und Gwen Stefani, wegen ihrem Mut zu neuen Farben und Formen, Modevorbilder für junge Frauen.

+ Die Musik +
In der Jugendkultur sind vor allem Pop, Hip Hop und Rap von Relevanz. Zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlern der 00er-Jahre zählen die kanadische Musikerin Avril Lavigne, das amerikanische Pop-Sternchen Britney Spears, Gesangstalent Christina Aguilera und Rapper Eminem aus Detroit. Zu den beliebtesten Künstlern aus Deutschland zählen Anfang des Jahrhunderts die Bands Tokio Hotel, Juli und Silbermond.

+ Filme +
Harry Potter, Der Herr der Ringe, Findet Nemo, Ice Age, Spiderman, Batman, Avatar


die modestile der 20er - 90er im überblick

die mode der 20er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 20er Jahre

Glitzernde Stirnbänder, lange Feder-Boas und ein fransiger Bund am knielangen Hängerchen - Das ist die Mode der goldenen Zwanziger.

die mode der 30er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 30er Jahre

Die Kombination aus Rock und Bluse ist in den 30er Jahren kaum wegzudenken; ähnlich wie das Kostüm, das zur eleganten Alltagsmode wird: ein...

die mode der 50er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 50er Jahre

Die frühen 50er Jahre waren modisch von Gegensätzen geprägt: hautenge Bleistiftröcke existierten neben ausladenden Petticoats - bis Christian Diors New Look...

die mode der 60er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 60er Jahre

Das Jahrzehnt der Eleganz und des klassischen Chics geht vorüber und eine neue und vor allem wilde Ära bricht an. Während in den 50ern großer Wert auf Etikette...

die mode der 70er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 70er Jahre

Modisch gesehen sind die 70er Jahre sehr facettenreich, es etablierten sich diverse Modestile. Die Auswirkungen der 68er Bewegung sind immer noch...

die mode der 80er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 80er Jahre

Die 80er Jahre sind, aus modischer Sicht, ein sehr stilprägendes und schräges Jahrzehnt. Es ist die Dekade der Popper, Yuppies, Punks, Hip Hopper,...

die mode der 90er jahre

Modestile & Trends des 20. Jahrhunderts: die Mode der 90er Jahre

Kurt Cobain gibt die Inspiration und Kate Moss trägt den Grunge Look auf dem Laufsteg. Dagegen steht der Girlie Trend und der Einfluß der Techno Szene. Die...




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

MAMATALK - Von der Geburt durchs Wochenbett gefegt

Glück, Zufall oder eine richtige Geburtsmaschine? Warum die Anstrengung erst...

Vintage Porzellan mit Illustration KAFFEEKLATSCH von Juliane Blank aus Chemnitz

Selber machen oder kaufen - Vintage Porzellan mit Illustration

Kleiner Kaffeeklatsch gefällig? Was man mit altem Porzellan, ein paar tollen...

Stillmode und Schwangerschaftsmode in tollem Design von mara mea

Eine Ode an die Stillzeit und die schönsten Looks gleich dazu

Das Berliner Label mara mea verpackt Schwangerschaftsmode, Stillkleidung und...

Frühstücksbrettchen STEREOTYPES mit Illustrationen zu Kiezen und Stadtteilen von Hamburg

Lieblingsthemen - Über kreative Freunde und illustre Dinge

Worüber ich mich gerade besonders freue? Diese vier Dinge liegen mir momentan...

The Fundamental Group RHOMBUS SYSTEM - Deckenelement aus Polystyrol - Fake Stuck

Catch of the Day - Geometrie für die Decke von FUNDAMENTAL.BERLIN

Dieses innovative Deckenelement kann man individuell selbst arrangieren und an...

Salty Interiors - Professionelles Home Styling nach Wunsch

Altbau oder Neubau, großes Budget oder kleines Budget - die Stylingtipps dieses...

Geometrische Wandtattoos und Fliesensticker von Walll Decals online bestellen, geometrische Formen, portugisische Fliesen, kacheln

Catch of the Day - Wandtattoos und Fliesensticker von Wall Decals

Mehr Farbe für eure Wohnung! Mit den Wandstickern von Wall Decals versorgt ihr...

Einrichtung Kinderzimmer mit Ideen und Tipps zu Dekoration, Tapete mit Urwald und Tieren, The Wild von bien Fait, Schrank, Tafellack, Tafelfarbe

Schwarz und Weiss im Kinderzimmer - Möbel-Make-Over mit Tafellack und Co.

Wer Lust auf Tafelfarbe hat, der sollte die Grundierung mit Magnetfarbe nicht...

Modetrend und Styling mit Plissée Rock im Metallic Look

Look to Love - Wer traut sich an den Plissee Rock ran?

Der Bauch ist weg und deshalb habe ich plötzlich große Lust auf diesen Look....

Homestory, Zuhause bei Studio Oink, Inspiration Einrichtung und Interior - Weiß, Dekoration

At Home - Weißer Frühling bei Lea und Matthias von Studio Oink

Weiß ist doch eigentlich DIE Farbe des Winters. Diese Home Story weckt aber eher...

Buch Ledertaschen selber nähen von Kasia Ehrhardt mit Anleitungen und Tipps zum Nähen mit Leder

Anleitung zum Kreativsein - Ledertaschen selber nähen

Dieses tolle Buch verführt nicht nur zu neuen DIY-Projekten, sondern macht auch...

Dip Dye getauchte Kerzen Gradient Candles von Ulrike Jurklies Designstudio mo man tai

Catch of the Day - Die Gradient Candles

Wer im Sommer schon dem Dip Dye Look verfallen ist und sich selbst sogar mit...

Mama und Kind Kolumne zum Thema Erziehung mit Tipps und Empfehlungen

Mamatalk - Die Sache mit der Erziehung

Einfach mal konsequent sein. Hört sich leicht an, ist aber auf Dauer ziemlich...

Porzellan und Keramik Schalen von frjor, Anna Becker Schwetzingen, online bestellen, Muster, schwarz, weiss, Müslischale

Inspiration Island - Porzellanschalen mit Mehrwert von frjor

Anna Becker liefert mit frjor und ihrem außergewöhnlichen Porzellandesign...

Tierköpfe als Lampenschirme, Lampen aus der Kooperation von Mostlikely und Künstler und IllustratorBoicut

Tierische Lampenschirme von MOSTLIKELY x BOICUT

Ob als neue Designerlampe in der eigenen Wohnung oder tolle Geschenkidee, diese...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode