Alle Modeklassiker im Überblick: Woher kommt der Norwegerpullover? Seit wann gibt es ihn? Warum wurde der Norwegerpullover zum Modeklassiker?

Anzeigen

Modeschule Brigitte Kehrer

Modeklassiker & Stilikonen: Der Norwegerpullover

Der Norwegerpulli ++

Man kann auf ihn weder an frostigen Wintertagen verzichten, noch auf der Skipiste und beim gemütlichen Hüttenzauber. Schon bei seinem Anblick wird einem kuschelig warm und seine typischen Muster versüßen die kalten Wintermonate: der Norwegerpullover.

Modeklassiker Norwegerpulli+ Herkunft +

Der Norwegerpullover, auch umgangssprachlich Norweger genannt, hat seinen Ursprung in Skandinavien. Jedoch nicht, wie man anhand des Namens vermuten würde, in Norwegen. Die eigentliche Heimat des Norwegerpullovers sind Island, die Färöer- und die Shetlandinseln. Dort heißt er Lopapeysa, besteht aus dicker, grober Schafswolle und schützt gegen Kälte und Regen. Vom Norwegerpullover im engeren Sinne ist der klassische Islandpullover zu unterscheiden, welcher in einem Stück gestrickt ist und sich durch eine Rundpasse auszeichnet.

In Deutschland wurde der Norwegerpullover in Folge der Öko- und Alternativbewegung der Die Mode der 70er70erJahre populär.


+ Charakteristika +

Der Norweger ist ein grob gestrickter Pullover aus dicker, grober Wolle. Sein Markenzeichen ist das Muster. Dieses befindet sich beim klassischen Norwegerpullover an seinen Enden – also am Kragen, an den Ärmelenden und am Bund. Häufig ist er aber auch nur am Kragen und dann bis unter die Brust gemustert. In den meisten Fällen hat der Pullover eine Grundfarbe, die mit einem weißen oder bunten Muster durchzogen ist. Das Muster besteht meistens aus winterlichen Motiven, wie Rentieren, Eiskristallen und Schneeflocken, aber auch Sternen und Rauten.
Klassische Farben des Norwegers sind  Beige- und Brauntöne. Mittlerweile ist er aber auch in Blau, Grün, Schwarz und Rot sehr beliebt. Den Norweger gibt es mittlerweile nicht nur in seiner ursprünglichen Form mit der Rundpasse. Immer häufiger trifft man den Norwegerpullover als Rollkragenpullover, Cardigan oder als Kapuzenpulli mit Bommeln an.


+ Mythos +


Norweger sind unverwüstlich? Nur bei der richtigen Pflege. Damit einem der gute Norweger auch lange erhalten bleibt, sollte man ihn besonders gut behandeln. Die Frage ist nur wie. Zwar gibt es auch Vertreter seiner Art, die man in der Maschine waschen darf, jedoch sollte man dies wirklich nur tun, wenn es auf dem Etikett eindeutig ausgewiesen ist. Auf einen Ausflug in den Trockner sollte man jedoch in jedem Fall verzichten, denn der Norweger ist wirklich sehr anfällig und droht bei hohen Temperaturen zu schrumpfen. Im Zweifelsfall sollte man beim Händler oder Hersteller nachfragen oder einfach die Hände als Waschmaschine benutzen.


+ Fazit +

Der Norwegerpullover ist im Winter nicht mehr wegzudenken und erwärmt Körper und Herz. Ob selbstgestrickt, als lässiger Cardigan oder mit süßen Bommeln - wer es gemustert und skandinavisch mag, findet in jedem Fall seinen Norweger.

 

 



 




Lust auf Shopping? Schau mal hier!

WEITERE THEMEN

BY THE SHOPAZINE

Vintage Buchstaben von freundts Berlin - Wanddekoration, Wandbuchstaben, Schriftzug und Neonleuchten

freundts - Wie dekoriere ich Vintage Buchstaben und Leuchtreklame?

Diese Wanddekoration lässt unendlich viele Möglichkeiten offen. Meine...

Regenmantel und Trenchcoat von Chance of Rain Designerin Antoniya Ivanova, Funktionskleidung mit Stil und Design

Chance of Rain - Stilvoll mit dem Fahrrad durch den Regen

Bei dieser Regenkleidung fürs Fahrrad steht nicht nur die Funktion an erster...

Kosmetikprodukte für ein schnelles Make-up, Tutorial, Tipps und neue Produkte von L.O.V. Cosmetics

quick & easy - 5 Beauty-Produkte für den schnellen Einsatz zwischendurch

Ob schnelles Make-up oder kleine Helferlein für den Alltag. Wer frisch in den...

kleine prints fotobuch selbst gestalten für kinder und babys

Kleine Prints - Ein ganz besonderes Fotobuch für Kinder

Gestaltet euer eigenes Fotobuch mit Bildern von Familie und Freunden. Die...

Der neue Sommermodetrend als Comeback mit Trägerkleidern, Mules und Pantoletten

Drunter und drüber - Ein Comeback-Trend im Frühlingsmix

Dieser Trend erinnert mich sehr stark an den Lagenlook der 90er, aber heute...

DIY Ostereier mit Terrazzo Muster in Schwarz Weiss selber machen

Last-Minute-DIY - Ostereier im Terrazzo-Look selber machen

Zwar nicht kunterbunt, aber deshalb um so stylischer. Diese Ostereier in...

FRAMES Glasrahmen von moebe für Blumen und Pflanzen

Immer im Bilde - Glasrahmen für Blumen und Blätter von moebe und nkuku

Den Frühling einfangen zwischen zwei Acrylglasscheiben. Diese Bilderrahmen aus...

Perfekte Wimpern - Finde deine individuelle Mascara

Ob lang oder kurz, Volumen oder geschwungen - welche Bürste ist die Richtige für...

Das schwarze Haus, Ferienhaus in der Uckermark Brandenburg mieten, Design, Architektur

Das schwarze Haus - Urlaub in der Uckermark

Dieses Ferienhaus im brandenburgischen Örtchen Pinnow verbindet moderne...

Dream on - Die neue Bilderwand im Schlafzimmer

Fragen über Fragen: Welche Bilder wähle ich? In welcher Anordnung hänge ich sie...

Handtasche aus Leder in Mint von alexbender

alexbender knows best - Die perfekte Tasche für den Frühling

Ich muss nicht lange suchen, wenn ich mich für DIE Tasche schlechthin in diesem...

Windeln im Windel-Abo von Lillydoo, ohne Zusätze, vegan und bio

Weniger ist mehr - Die richtige Pflege für Babyhaut

Hebamme Sissi Rasche weiß genau was gut tut oder was vielleicht sogar zu viel...

Osterdeko für den Tisch - DIY-Idee mit Eierschalen und Blumenzwiebeln

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die den großen Unterschied machen. Heute...

einfach leben - minimalismus in leben, wohnen, einrichten, kochen und reisen, tipps und empfehlungen

Einfach Leben - Eine kleine Anleitung zu mehr Minimalismus im Leben

Wie konzentriert man sich auf das Wesentliche im Leben und was soll das...

Familienfotografie, Kinderfotografie, Babyfotografie und Tipps zum Fotografieren von Kindern

We are Family - So gelingen schöne Bilder fürs Familienalbum

Die schönste Erinnerung an die beste Zeit des Lebens. Angela von Coucou...

Labelgründung - Unterstützung für Modelabels Biografien berühmter Modedesigner Bücher über Mode